Startseite
Fassade
Trocknen
Sandstrahlen
Gebäudereinigung
Frühjahresaktion
So finden Sie uns
Impressum

Sandstrahlen

Unter dem Begriff Sandstrahlen verstecken sich verschiedenste Strahlverfahren, vom Schonstrahlverfahren bis zum Betonstrahlen, als grobes Verfahren in der Betonsanierung.

Wir strahlen in allen Verfahren. Auch feinste Natursteinelemente erstrahlen mit unserem Schonstrahlverfahren in neuem alten Glanz. Es besteht die Möglichkeit Stahl, Beton, Mauerwerk, Klinker, Naturstein, Putz, Holz etc. zu strahlen.

Der Erfolg richtet sich nach dem, was Sie erwarten. Bei allem besteht die Möglichkeit, bei Proben das Ergebnis festzulegen. Im Natursteinbereich ist es oft erwünscht die vorhandene Patina nicht abzutragen.

  Anlegen einer Probe im Niederdruck-Rotations-                                                                                                      Strahlverfahren am Naturstein

Nach dem Anlegen der Proben werden Strahlgut, Arbeitsdruck und Strahlverfahren festgelegt.

Roscherstraße 2 in Leipzig vor den Strahlarbeiten

Roscherstraße 2 in Leipzig nach Abschluß der Strahlarbeiten

Sandstrahltechnik

Prinzipiell ergeben sich die Komponenten einer Sandstrahlanlage aus dem Luftverdichter - Kompressor, dem Niederdruckkessel, der Atemschutzmaske sowie der Schläuche und der Düsen.

Die Anwendung geht vom Trockensandstrahlen über das Feuchtstrahlen zum Rotationswirbelstrahlen. Jedes Verfahren ist bedeutend für seine Anwendungsbereiche.

Das Sandstrahlen hat einen festen Platz in der Gebäudesanierung gefunden.

Fassade-Trocknen-Strahlen | AndreasLuetzkendorf@gmx.de